Glasfaserausbau startet

„Jetzt geht es in großen Schritten voran!“ Christian Ehmcke, Aufsichtsratsvorsitzender der Gemeindewerke Stockelsdorf, gibt das Signal zum Baustart. „Der Aufsichtsrat hat sich am 26.05.2021 für den Ausbau der zukunftsweisende Glasfaser-Technologie ausgesprochen, daher können wir nun mit der Umsetzung starten! Im Vordergrund steht der Anschluss der Gewerbegebiete, da hier der Bedarf am größten ist. Die Erschließung des gesamten Kernortes soll innerhalb der nächsten 5 Jahre erfolgen. Wir gehen davon aus, dass wir die ersten Anschlüsse im ersten Quartal 2022 in Betrieb nehmen können“ erläutert Geschäftsführer Axel Langneff den Ausbauplan.

Um den Ausbau des Highspeed-Netzes im Versorgungsgebiet der Gemeindewerke Stockelsdorf voranzubringen, haben sich die Stockelsdorfer mit der Vereinigte Stadtwerke Media GmbH (VS Media) einen starken und erfahrenen Kooperationspartner ins Boot geholt.

„Der Glasfaserausbau ist eine wichtige Infrastrukturmaßnahme und stärkt die Region“ erklärt Fabian Caspers, Unternehmensleiter der VS Media. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit den Gemeindewerken Stockelsdorf.“

Dass es mit den Gemeinschaftsprojekten der VS Media gut klappt, konnte das junge Telekommunikationsunternehmen bereits in vier Kooperationen unter Beweis stellen.

 „Die Zusammenarbeit zwischen den Gemeindewerken Stockelsdorf als regionalem Versorger, der vor Ort ein zuverlässiger und allen bekannter Partner ist und uns, als inzwischen erfahrenen Breitbandanbieter, stellt eine solide Basis für den Aufbau dieses neuen Netzes dar“ ist Caspers zuversichtlich.

„Für den Ausbau der noch festzulegenden Bauabschnitte im Privatkunden-
bereich wird eine Mindestanschlussquote vorausgesetzt. Ist die erreicht, kann der Ausbau beginnen,“ erläutert Caspers weiter. „Es ist geplant, dass noch in diesem Jahr die Bagger rollen.“

Interessenten können sich bereits jetzt bei den Gemeindewerken registrieren [KLICK] und werden dann fortlaufend über den Ausbaustand informiert.

Gemeinsamer Spatenstich

Teilnehmer Spatenstich

Gemeindewerke Stockelsdorf GmbH

Frau Julia Samtleben, Bürgermeisterin und Gesellschaftervertreterin
Herr Torsten Petersson, Hauptausschussvorsitzender und Gesellschaftervertreter
Herr Christian Ehmcke, Vorsitzender des Aufsichtsrates
Herr Rolf Dohse, Aufsichtsrat
Herr Ralf Labeit, Aufsichtsrat
Frau Susanne Scheel, Aufsichtsrat
Frau Melanie Borowski, Aufsichtsrat
Herr Volker Ehlers, Technischer Leiter
Herr Axel Langneff, Geschäftsführer

Vereinigte Stadtwerke Media GmbH

Herr Marco Büchler, Leitung Bau und Planung LWL-Netze VS Media
Herr Stephan Suhr, Vertriebsleiter VS Media
Herr Fabian Caspers, Unternehmensleiter VS Media

Glasfaseranschluss - Was bedeutet das eigentlich?

Für die schnelle Übertragung von Daten via Internet ist eine hohe Bandbreite erforderlich. Diese wird durch Glasfaserleitungen ermöglicht. Die alten Kupferleitungen können die Daten nicht in den Mengen und in der Geschwindigkeit durchleiten… die Leitungen sind zu langsam in der Übertragung.

Aber auch bei Glasfaser ist es wichtig, dass die Leitungen bis ins Haus gelegt werden (FTTH – Fibre To The Home). Anders als die meisten Anbieter, die die Glasfaser nur bis zum Verteilerkasten legen, bauen die Gemeindewerke Stockelsdorf die Glasfaserleitungen bis ins Haus. Das ist dann ein echter Glasfaserhausanschluss, mit dem aktuell im Privatkundenbereich Geschwindigkeit von 300, 600 oder 1.000 Mbit/s verfügbar sind.

Der Anschluss an das Gigabitnetz der Gemeindewerke, mit Glasfaser bis in das Haus, ist für Kund:innen kostenlos, sofern ein Auftrag für mindestens einen der Dienste Telefon, Fernsehen oder Internet gebucht wird. Standardleistung für das Internet sind 300 Mbit/s (symmetrisch, im Down- und Upload). Für Gewerbetreibende gibt es attraktive Basisprodukte und individuell angepasste Angebote.

In Kürze wird die Internetseite www.stodo-glasfaser.de freigeschaltet. Informationen, Antworten auf die meist gestellten Fragen (FAQ) und kleine Erklärfilme gibt es auch auf der Internetseite: www.vereinigte-stadtwerke.de/media. Persönlich ist der Kundenservice der Gemeindewerke Stockelsdorf Mo. bis Do. von 8 bis 16 Uhr und Fr. 8 bis 12 Uhr sowie telefonisch unter 0451 / 49004 – 0 und bei der VS Media Mo. bis Do. von 8 bis 18 Uhr und Fr. 8 bis 16 Uhr unter 04541 807 – 807 zu erreichen.

Der Kooperationspartner VS Media

Die Vereinigte Stadtwerke Media GmbH (VS Media) ist eine Tochter der Vereinigte Stadtwerke GmbH (Ratzeburg, Mölln, Bad Oldesloe). Aktuell haben sich mehr als 45.000 Kunden:innen für den Breitbandausbau durch die VS Media entschieden. Angeschlossen und in Betrieb, sind etwa 40.000 Nutzer:innen. In den Kreisen Herzogtum Lauenburg und Stormarn sind mehr als 300 Gemeinden, Ortschaften und Städteteile gebaut und in Betrieb. Seit dem Beginn des Breitbandausbaus 2009, hat die VS Media etwa 170 Millionen Euro in die Region investiert und ist inzwischen einer der größten FTTH-Anbieter in Schleswig-Holstein.

Zurück